Ingeborg Rakete-Dombek

Region:
Berlin-Brandenburg

Werdegang:

  • Ausbildung als Rechtsanwalts- und Notariatsgehilfin
  • Studium der Rechtswissenschaften in Berlin
  • Seit 1979 Rechtsanwältin
  • Seit 1984 Zulassung bei dem Kammergericht
  • Seit 1990 Notarin
  • Seit 1999 Fachanwältin für Familienrecht


Korrespondenzprachen:
Deutsch, Englisch

Haupttätigkeitsfeld:
Fachanwältin für Familienrecht

Weitere Tätigkeitsfelder:

  • Mitglied des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Familien- und Erbrecht, Vorsitzende 2004- 2011, im DeutschenAnwaltVerein (www.anwaltverein.de/04/05/02.htm)
  • Bis 2003 Mitglied im Ausschuss Familienrecht der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de)
  • Bis 2003 Mitherausgeberin und verantwortliche Redakteurin der Zeitschrift Recht & Psychiatrie (R & P) (www.psychiatrie.de/verlag)
  • Mitherausgeberin der NJW Beck Verlag, (www.beck.de)
  • Deutscher Juristinnenbund (www.djb.de)
  • DeutscherAnwaltVerein (www.dav.de)
  • Mitglied des Vorstandes der Deutschen Liga für
  • das Kind in Familie und Gesellschaft (www. Iiga-kind.de)
  • Deutsches Forum für Erbrecht e.V. (www.erbrechtsforum.de)
  • Deutscher Juristentag e.V.
  • Deutscher Familiengerichtstag
  • Wissenschaftliche Vereinigung für Familienrecht


Veröffentlichungen:

  • Sorgerechtsverfügung - FPR 1995, 120
  • Die Durchsetzung des Auskunfts- und Zahlungsanspruchs gem. §§1379 oder 1386 BGB - FPR 1996, 116
  • Zum Gesetzentwurf zur erleichterten Zuweisung der Ehewohnung - FPR 1997, 114
  • Familienrecht und Strafrecht - Unterschiede und Zusammenhänge am Beispiel des Missbrauchsverdachts - FPR 1997, VIII
  • Buchbesprechung Groß, Anwalts-
  • Gebühren in Ehe- und Familiensachen - FPR 1997, 218F
  • Die familienrechtliche Betreuung von missbrauchsverdächtigen Eltern - AnwBl. 1997, 469 ff, FF 1997, 40 ff
  • Kindschaftsrechtsreformgesetz - BRAK-Mitt. 1998, 189
  • Das "Wechselmodell" und die Folgen - FF 2002, 16
  • Das familienpsychologische Sachverständigengutachten aus anwaltlicher Sicht - FPR 2003, 508
  • Das Umgangsrecht des Stiefelternteils zu seinem Stiefkind gem. § 1685 II BGB - FPR 2004, 73
  • Nach dem Urteil ist vor dem Urteil, Zum Ehevertragsurteil des BGH vom 11. 2. 2004 - NJW 2004, 1273
  • Der Einsatz des Polygraphen, in Willutzki/Salzgeber, Polygraphie, Bundesanzeiger Verlag, 1999
  • Münchner Anwaltshandbuch für Familienrecht, Verlag CH Beck, 4. Aufl. 2014 , Bearbeitung § 14, Umgangsrecht Nomos-Kommentar BGB, Bd. 4, Familienrecht Nomos-,Verlag 2014,3.Auflage §§ 1626 - 1628, 1630 - 1673 ff BGB


Kanzlei:
Betz, Dombek, Rakete

Erreichbarkeit der Kanzlei:
Nähe zum Rathaus Schöneberg

Zuständige Rechtsanwaltskammer:
Rechtsanwaltskammer Berlin
Littenstraße 9, 10179 Berlin


Ingeborg Rakete-Dombeck wird in den FOCUS Spezialausgaben "Deutschlands Top-Anwälte" als Expertin im Familienrecht geführt in den Ausgaben 2018, 2017, 2016, 2015 und 2004

‹ zurück

  • Die Ansprechpartner regional und bundesweit
    Bundesweit gehören 19 Rechtsanwältinnen und -anwälte für Familienrecht der CoopeRAtion an. Ein Mitglied finden Sie auch bestimmt in Ihrer Nähe. mehr zum Thema “Mitglieder”
  • Wir helfen Ihnen gerne weiter
    Wir möchten, dass Sie zufrieden sind. Um dies zu gewährleisten, sind die MItglieder vor Ort auf vielen Wegen für Sie erreichbar, unter anderem per E-Mail, Telefon oder unser Kontaktformular. mehr zum Thema “Kontakt”